Bedarfsermittlung: Volkshochschulkurse in Börßum

Fragebogen zur Bedarfsermittlung
Die Samtgemeinde Oderwald beabsichtigt in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule
Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel in der Grundschule Börßum Kurse und
Fortbildungen rund um den Computer und die neuen Medien anzubieten.

Bedarfsabfrage
Zur Bedarfsermittlung wird für den Bereich der Samtgemeinde Oderwald eine Umfrage
durchgeführt. Hierfür wurde von der Volkshochschule Wolfenbüttel ein Formular mit
Angeboten erstellt, dass Sie bei Bedarf ausfüllen können. Das Formular zur Bedarfsabfrage
erhalten Sie Hier oder im Bürgerbüro der Samtgemeinde Oderwald.

Gern sendet Ihnen die Samtgemeinde Oderwald auch ein entsprechendes Formular zu. Hierzu
wenden Sie sich bitte an Frau Kohlberg.

Ausgefüllte Fragebögen geben Sie bitte bis spätestens zum 30.11.2018 an die
Volkshochschule Wolfenbüttel zurück.

Natürlich sind Sie auch herzlich eingeladen, eigene Ideen und Wünsche zu äußern.

Ihre Mithilfe wird benötigt
Es wird darum gebeten, von der Umfrage regen Gebrauch zu machen. Ein Bedarf kann nur festgestellt werden, wenn eine rege Beteiligung an der Bedarfsermittlung erfolgt!

Für Rückfragen stehen Ihnen die Samtgemeinde Oderwald sowie die Volkshochschule
Wolfenbüttel gern zur Verfügung.

Kontakt
Volkshochschule Wolfenbüttel
Bildungszentrum Landkreis Wolfenbüttel
Harzstraße 2-5
38300 Wolfenbüttel
Frau Carolin Kohlberg
Bahnhofstraße 6
38312 Börßum
Telefon: (05334) 7907 -11
E-Mail oder Kontaktformular

Computer_Kurs_VHS (PDF,443 kB)

Dorfentwicklung Aktueller Stand 28.06.2018, 18 Uhr

Die Ergebnisse zu den Ortsbegehungen im Rahmen des Dorfentwicklungsprogrammes werden für Ohrum, Dorstadt und Heiningen am Donnerstag 28.06.2018 um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Ohrum ,Zum Sportplatz 3, vorgestellt. Mehr: Aushang Dorfentwicklung

Die Samtgemeinde Oderwald ist in das niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen wurden. Mehr: Dorfentwicklung_Oderwald

Hierzu fand am 15.03.2018 eine Informationsveranstaltung in der Oderwaldhalle in Börßum statt, zu der alle Einwohnerinnen und Einwohner eingeladen waren. Mehr: Öffentliche_Bekanntmachung

Dorstädter Lädchen: Jetzt soll es losgehen – Helfen Sie mit?

Am Mittwoch, 13.06.2018 fand die Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung des Dorstädter Lädchens statt. Der entscheidende Beschluss der Versammlung: Da der Verein vorerst keine Zuschüsse bekommt, soll klein anfangen und der Schwerpunkt zunächst auf ein Café gelegt werden. Dies soll vorerst ehrenamtlich bewältigt werden.

Damit es losgehen kann, müssen zunächst einige kleinere Umbauten vorgenommen werden. Wer bei der Umsetzung handwerklich oder auch anders unterstützen kann – bitte melden: laedchen@dorstadt.de

Darüber hinaus hat sich eine Gruppe von bisher dreizehn Personen gebildet, die aktiv tätig werden wollen, um das Projekt nun endlich zu starten.  Das erste Treffen findet am kommenden Montag, den 18.06.2018 um 19.00 Uhr im Lädchen statt. Alle Mitglieder & Freunde sind dazu herzlich eingeladen.

 

Neue Internetseite ist online!

Endlich ist es soweit. Die neue Internetseite der Gemeinde Dorstadt ist online! Bitte beachten Sie den neuen Veranstaltungskalender. Hier können Sie demnächst Dorstadt-relevante Termine eintragen, die dann nach Prüfung freigeschaltet werden. Stöbern Sie einfach ein bisschen durch das neue Angebot. Falls Sie noch Fehler entdecken sollten, wären wir Ihnen für eine Rückmeldung dankbar: gestalter@dorstadt.de.

Vielen Dank an Daniel für seine umfangreiche Mithilfe bei der Programmierung und guten Ideen, die zur Umsetzung der neuen Seite beigetragen haben.