Endlich Regen

Durch die intensiven Niederschläge der vergangenen drei Wochen konnte die Niederschlagsbilanz des Jahres 2019 wieder etwas ausgeglichen werden. Die aktuelle Regenperiode brachte in den letzten drei Wochen rund 95 mm Niederschlag. Dabei war der Sommer noch durch ein Niederschlagsdefizit geprägt. Dies in Verbindung mit den fehlenden Wasser-Reserven im Boden aufgrund des trockenen Vorjahres brachte so manchen Baum zum Absterben. Unsere Böden können rund 100 bis 150 mm Wasser speichern, welches den Pflanzen während der Vegetation zur Versorgung dient. Dadurch, dass es im Vorjahr 2018 extrem trocken war, konnten diese Vorräte nicht aufgefüllt werden und fehlten jetzt im ebenfalls trockenen Sommer 2019. Mehr…

Extrem wenig Niederschläge in 2018

Ein verregneter Dezember konnte die Defizite aus dem Frühjahr und Sommer 2018 nicht mehr ausgleichen: Das Jahr 2018 war das trockenste Jahr seit Beginn unserer Aufzeichnungen im Jahre 1974! Hier werden die monatlichen Niederschläge des letzten Jahres im Vergleich zu den langjährigen Niederschlägen dargestellt. Mehr…

Weitere Grafiken zeigen die Niederschläge in Dorstadt in den Jahren 1974 bis 2018. Mehr…