Aktuelles

 

Tolle Fotos vom Konzert  finden Sie hier:  mehr
 

 

Fest für alle Aktiven im Frühjahr 2012 geplant
 

Neue Inhalte

 

Dank an die Sponsoren
 

 

Zum Downloaden: Plakat
 

 

So hat sich das Projekt entwickelt mehr
 

 

Afrikanische Trommeln
mehr
 

Diese Seite drucken!
Trommeln

 

Die Djembé-Spieler.



Kerstin Herzog

 
hat sich bereit erklärt, bei unserem Afrika-Projekt mitzuwirken. Beim Konzert wird sie zusammen mit weiteren Musikern den Chor musikalisch begleiten. Kerstin Herzog ist seit 2004 selbständig als Musikerin tätig. Im Jahr 1989 entdeckte sie das Trommeln und hielt sich mehrfach bei Famoudou Konaté in Guinea/Westafrika zum Studium der westafrikanischen Djembé Rhythmen auf. Seit 1993 unterrichtet sie diverse Trommelgruppen und leitet Workshops. Außerdem tritt sie mit dem Ensembles Watignoma und Mokekaba auf. Seit vielen Jahren arbeitet sie als Honorarkraft u.a. in Jugendzentren, Mädchenprojekten, Kindergärten, Ferienangeboten und Schulen.

Seit dem Wintersemester 2008/09 leitet sie als Dozentin für Musikpraxis das Seminar “Außereuropäische Musik am Beispiel Westafrikanischer Perkussion” im Musikseminar der TU Braunschweig.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.drum-inn.de


 

Was ist eigentlich eine Djembé?

Die Djembé ist eine der traditionellen Trommeln, die in Westafrika die Menschen durch ihren Alltag begleiten. Sie wird überwiegend im Ensemble als Solo- und Begleitdjembé neben den Basstrommeln (Doundoun, Sangban, Kenkeni) auf verschiedenen Festen wie Hochzeiten, Taufen oder zur Ernte u.a. gespielt.

 

[Afrika-Projekt] [MGV] [Dirigenten] [Trommeln] [Kontakt] [Lieder] [Rückblick] [Danke] [Impressum]